Über…

Über…

Sven Beck Nachdem ich im Jahre 2004, erstmalig mit körperlicher und mentaler Überlastung konfrontiert wurde, begann ich mich für ZEN Meditation zu interessieren. Hier besuchte ich einige mehrtägige Seminare, bei ZEN-Meister Hinnerk Polenski, in seinem Kloster Buchenberg.

Einige Zeit später, bekam ich eine Einladung, für einen Yoga Anfänger-Kurs und es machte sich eine weitere Tür in meinem Leben auf.
Um in diesem so großen Feld eine solide Ausrichtung zu bekommen, absolvierte ich in den Studios von „Lord Vishnus Couch“ ein erfolgreiches Teacher-Training – 200 Std. nach Yoga Alliance.

Es folgte eine Ausbildung in “Yin Yoga” bei Stefanie Arend.
Die Grundausbildung im „Aerial Yoga“ vermittelte mir Liliana Polanco.

Seit Mai 2018 befinde ich mich in einer 500-Std.- Ausbildung zum Yoga-Therapeuten bei Chr. Kraft und Remo Rittiner.

Zurzeit unterrichte ich im „Soul Yoga” – Dortmund, Yin-Yoga, Vinyasa-Yoga und Yoga für Männer, sowie mehrmals wöchentlich, im Yogi-Café-Werl. Yoga für Mitarbeiter findet wöchentlich, in mehreren Soester Unternehmen statt.

In meinen Klassen ist es mir sehr wichtig, dass den Schülern die Möglichkeit gegeben wird, Asana und Atem, bewusst zu führen und miteinander in Einklang zu bringen, sowie frei von jeglichem Leistungsbewusstsein zu üben. Achtsames und gewaltfreies Yoga-gerade dem eigenen Körper gegenüber.