Yoga im Unternehmen

Yoga im Unternehmen

Gesundheit ist ein Full-Time-Job

Yoga im Unternehmen ist eine gezielte Ansprache an das Wohlbefinden und die Gesundheit aller Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen.
Was seit Jahren Weltunternehmen mit Erfolg praktizieren, kann für Ihr Unternehmen nur gut sein.

  • ein speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnittenes Yoga- u. Entspannungsprogramm, um den einzelnen Menschen in Gesundheit und Wohlbefinden stabil zu halten, um Dysbalancen wieder in das Gleichgewicht zu bringen und die Achtsamkeit im Umgang mit dem eigenem Körper zu schulen

 

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit

Gesundheit bedeutet, dem Körper sowie dem Geist mit Achtsamkeit zu begegnen, ihn mit gesunder Ernährung und Bewegung zu stärken und somit eventuellen Krankheitsbildern vorzubeugen.

Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, stressbedingte Verspannungen, Nervosität oder Konzentrationsprobleme sind heutzutage die typischen Krankheitsmuster von vielen Menschen am Arbeitsplatz.

Schuld daran sind die turbomäßige Beschleunigung unseres Alltages im privaten sowie im beruflichen Bereich, wie auch die immens gestiegenen, täglichen Anforderungen an den Einzelnen. Für sinnvolle Ausgleichstätigkeiten, die den Körper gezielt dort unterstützen, wo er nach stundenlanger, einseitiger Belastung Ausgleich benötigt, fehlt oft Zeit, Lust und Wissen.

Alle Vorteile einer regelmäßigen Yogapraxis hier aufzuführen, führte zu weit – aber so viel sei gesagt: Nicht selten ist die betriebliche Yogapraxis der Einstieg in einen langen, gehaltvollen und inspirierenden Yogaweg . . .

Was bedeutet „Yoga im Unternehmen“?

  • ein maßgeschneidertes Yoga-Entspannungs-Angebot für den genauen Bedarf der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • zeitlich und inhaltlich zugeschnitten auf Ihren Arbeitsalltag – vor oder nach der Arbeit, in der Mittagspause, auf Veranstaltungen, Tagungen
  • es fördert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter
  • simple und alltagstaugliche Übungen, die das persönliche Stressmanagement unterstützen

Wie läuft es ab?
Nach ein bis zwei Schnupperstunden, zu denen möglichst viele Mitarbeiter herzlich eingeladen werden, beginnt ein 12-wöchiger 60-Minuten-Kurs. Das Unternehmen stellt hierzu eine Räumlichkeit. Die erforderlichen Werkzeuge werden vom Trainer gestellt.

Der Wochentag sowie die Uhrzeit werden im Vorfeld abgesprochen.

Nach zwölf Wochen besteht die Möglichkeit seitens des Unternehmens, diesen Kurs zu verlängern, bzw. zur Regelmäßigkeit werden zu lassen.
Die körperliche Konstitution, Alter, Geschlecht oder Sonstiges, spielen keinerlei Rolle. Eine sportliche Vorbildung ist nicht notwendig.

. . . auch gesundheitlicher Erfolg hat 3 Buchstaben – TUN

Mindestteilnehmer pro Einheit: 8
Höchstteilnehmer pro Einheit: 15
Kosten pro Teilnehmer und Einheit: € 9,50 + MwSt.
Kosten pro Schnupperstunde: € 50,00 + MwSt.